Nine T One

Konzept

  • Die Nine-T-One verbindet modernes Motorraddesign mit klassischen Zitaten aus der BMW-Geschichte sowie einer extremen Performance, was sie mit einem 2. Platz im International Spint am Glemseck 2014 mit Markus "Reiti" Reiterberger im Sattel unter Beweis stellen konnte!
  • Der handmade Alutank in klassisch avusschwarzer Lackierung und weisser Linierung in Verbindung mit einem knackigen Alu-Sitzbank-Bürzel sowie dem bordeauxroten Sitzkissen erzeugt in Verbindung mit den Lenkerstummeln und den übereinander geschwungenen hydrogefortmen ESD's (unsere Idee in Anlehnung an die MV Agusta america version!) eine moderne flache, schlanke und agressive Linie, ohne retro zu sein!
  • Die pure Kraft der Maschine, die getuned aus Big Bore/Long Stroke 1400 ccm Hubraum 145 PS und 150 NM Drehmoment!!! (Serie 1200 ccm und 110PS) erzeugt, setzt das Thema "No Custom - pure Performance" eindrucksvoll in Szene.
  • Zitat Reiterberger: "Das geht scho...!"
  • Die Cafemoto-Edelweiss "Nine-T-One" ist auf Basis eines von insgesamt drei unterschiedlichen Designrenderings zum Thema Nine-T-One entstanden.
  • Die komplette technische Seite wie das Motorentuning, Fahrzeugelektrik, Tankbau etc. lag in den Händen von Edelweiss Motorsport und deren Partnern. Aufgrund des extrem engen Zeitrahmens und den Tücken des Tankbaues (unter dem Serientank hersrscht drangvolle Enge) ist vieles noch nicht so wie es von uns gedacht war - dewegen und weil die NineT ein wirklich schönes Motorrad ist werden wir sie demnächst nochmal in Perfektion bauen! Stay & tune!

Details

  • Motor Edelweiss Motorsport Bigbore Kolbensatz und Longstroke Kurbelwelle etc. 1400 ccm, ca 145 PS und 150 NM
  • Fahrwerk HH-Racetech
  • PVM Schmiederäder (hinten 5,5 breit und 190er Bereifung)
  • Motogadget Display "Motoscope pro" für Nine T (canbus)
  • Eigenbau Krümmeranlage nach unserem Entwurf mit ESD's von HP Corse Evolution
  • Alutank und Bürzel umgesetzt CMT Tankbau Peter Härtel nach 1:1 Modell von Cafemoto
  • Sitzbank aus Leder